Ober-Gembeck Agrar

Ober-Gembeck Agrar

Ober-Gembeck Agrar

Ober-Gembeck Agrar

Ober-Gembeck Agrar

Direkt zum Seiteninhalt
Dienstleistungen
Raps Biomassescan
mit ISARIA Pflanzenbestandsensor

Vor Wintereinbruch nimmt Winterraps bereits eine erhebliche Menge an Stickstoff auf. Zum Vegetationsende nutzen wir unseren ISARIA-Sensor, um die Biomasseverteilung im Schlag georeferenziert zu kartieren. Die Maßnahme erfolgt vor dem Winter, da die Rapspflanzen bei entsprechender Witterung reduzieren und die Stickstoffaufnahme im Frühjahr dann nicht mehr zuverlässig abgeschätzt werden kann.
Anhand der Biomassekarte werden indirekt die von den Rapspflanzen aufgenommenen Stickstoffmengen der einzelnen Teilflächen abgeleitet. Mit den erhobenen Daten lässt sich zum einen die durchschnittliche Stickstoffaufnahme über den gesamten Schlag ermitteln. Gleichzeitig können die Daten als Grundlage für eine Applikationskarte dienen, mit der sich im Frühjahr eine effiziente Stickstoffdüngung umsetzen lässt.


Wir bieten Ihnen die Dienstleistung vom Rapsscan bis zur Erstellung der streufertigen Applikationskarte an. Die Applikationskarte wird unter Berücksichtigung Ihrer Präferenzen und Ihrer Düngestrategie erstellt und kann zusätzlich mit einer Ertragspotentialkarte verrechnet werden.

Sie kann dann in der Frühjahrsdüngung mit gängigen Bordcomputern abgearbeitet werden. Alternativ bieten wir auch die Ausbringung des Düngers nach Applikationskarte an.

Zurück zum Seiteninhalt